Suche



Günstige Unterkünfte in Mailand

Sie planen einen Städtetrip nach Mailand und sind auf der Suche nach einer passenden Unterkunft? Waytostay bietet Ihnen eine große Auswahl an handverlesenen Unterkünften in Mailand an. Stöbern Sie jetzt durch unser Angebot an günstigen und gemütlichen Apartments in Brüssel und finden Sie eine zu Ihnen passende Unterkunft.

Alle Apartments in Mailand

Mailand Ferienwohnungen- Rundum genießen

Divina
ab
€ 38*
p.P./Nacht
Divina

2 Schlafzimmer, 4 Personen

Liste Details
Charming Darsena
ab
€ 28*
p.P./Nacht
Charming Darsena 30% Rabatt bei Ankunft vor 28 juli

1 Schlafzimmer, 4 Personen

Liste Details

*Basierend auf Vollbelegung und dem besten Angebot

Angebote in Mailand

Private Unterkunft in Mailand als Alternative zu einem Hotel

Eingebettet zwischen Fluss und Bergen liegt die zweitgrößte Stadt Italiens. Mailand ist von einer langen und wechselhaften Geschichte geprägt, aus der viele der berühmten historischen Sehenswürdigkeiten hervorgehen. Vor allem der 2. Weltkrieg hinterließ seine Spuren in Mailand. Nach 1945 erlebte Mailand gemeinsam mit Italien ebenso wie viele andere europäische Städte einen ungeheuren wirtschaftlichen Aufschwung. Firmen siedelten sich an, Medien und Kultur wurden so in die Stadt gebracht. Auf diese Weise geriet Mailand zu dem Ruf, Ereignisse, die in anderen Landesteilen noch geschehen würden, vorwegzunehmen.

Heute hat Mailand viel mehr als nur diesen Ruf zu bieten: Die Stadt ist neben Paris eine der Modemetropolen Europas, nimmt als Herberge der italienischen Börse einen entscheidenden Platz im globalen Finanzwesen ein und zieht durch Kultur und historische Bauwerke jedes Jahr Scharen von Touristen an - beste Voraussetzungen für einen ausgiebigen Trip in die moderne Millionenstadt. Mit Waytostay finden Sie auch gleich noch das Passende: die perfekte Ferienwohnung im beschäftigten Zentrum von Mailand, in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Mailands, wie zum Beispiel Piaza del Duomo, Santa Maria del Carmine oder Parco Sempione. Die beliebtesten Ferienwohnungen in Mailand befinden sich vor allem in der Gegend von Centro Storico oder Statione di Milano Centrale.

Unterkunft mit Blick auf den Mailänder Dom – ganz für Sie allein!

Im Zentrum der Stadt finden sich viele der berühmten Sehenswürdigkeiten Mailands. Die wohl bekannteste unter ihnen ist der Mailänder Dom - der beeindruckende Bau zieht Touristen und Kulturliebhaber vor allem durch seine detailreiche Fassade an. Fast 4000 Statuen schmücken die drittgrößte Kirche der Welt. Allein schon die riesigen farbigen Glasfenster sind sehenswert. Wer Mailand lieber von oben als nur von unten bestaunen möchte, kann außerdem für wenig Geld den Aufstieg auf das Dach des Mailänder Doms wagen. Von dort aus kann man ganz Mailand überblicken - und mit etwas Glück sogar über die Ränder der Stadt hinaus bis zu den Alpen. Unser Tipp: Suchen Sie in Mailand eine Ferienwohnung mit Dachterrasse und genießen Sie den Ausblick über diese wunderschöne Stadt!

Ebenfalls von Herzögen erbaut erhebt sich das prächtige Castello Sforzesco im Stadtzentrum von Mailand. Dort finden sich heute mehrere Museen, zu denen auch die Gemäldesammlung "Pinacoteca del Castello Sforzesco" zählt. Über 230 Werke von Meistern wie Tizian und Tintoretto sind hier ausgestellt. Mieten Sie eine zentrale Unterkunft in der Nähe von Castello Sforzesco und erreichen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Mailands im Handumdrehen.

Ferienwohnungen und Unterkünfte für Kunstliebhaber in Mailänder Innenstadt

Ebenfalls für Kunstliebhaber eine perfekte Anlaufstelle ist der "Palazzo Brera". Das barocke Bauwerk ist seit 1776 der Sitz der "Akademie der Schönen Künste". Die dort ausgestellte Gemäldegalerie, die "Pinacoteca die Brera", gilt als bedeutendste Gemäldesammlung Italiens. Einen Besuch wert ist das gotische Kloster Santa Maria delle Grazie, die Heimat für eines der berühmtesten Gemälde der Welt ist: “Das letzte Abendmahl”, gemalt von Leonardo da Vinci. Dieser Seccomalerei verdankt die Kirche wohl ihren Status als Weltkulturerbe. Wem nach dem Marathon durch die vielen Museen und zu den Sehenswürdigkeiten eher nach Entspannung und Ruhe ist, der findet diese im Schlosspark "Parco Sempione". Der Park wurde Ende des 19. Jahrhundert angelegt und hat sich seitdem zu einer beliebten Stätte für Spiele, Feste, Konzerte und Asstellungen entwickelt. In seinem Umkreis finden sich zahlreiche Cafés, die zum Verweilen einladen. Die Stadtmitte ist vor allem für Kultur- und Kunstinteressierte der perfeke Ort um eine Privatunterkunft zu mieten: nicht nur der Mailänder Dom und viele andere Sehenswürdigkeiten laden zum Bestaunen ein, auch die Häuser und Passagen sind echte Hingucker. Mit einer Ferienwohnung im Stadtzentrum von Mailand ist man nur einen Katzensprung von Kunst und Kultur entfernt.

Die schönsten Unterkünfte Mailands liegen direkt am Wasser!

Mailand liegt nicht direkt an einer größeren Wasserstraße. Der nächstgelegene große Fluss ist der Po. Um Handel treiben zu können, wurden aus diesem Grund schon vor Jahrhunderten Kanäle durch die Stadt bis hin zu verschiedenen Flüssen gezogen. Früher lebten in der Nähe der künstlichen Wasserstraßen vor allem Arbeiter. Doch das Stadtbild hat sich bis heute stark verändert: Nun säumen die Promenaden unzählige romantische Restaurants, bunte Lichterketten und gemütliche Hotels. Einer der wichtigsten “Navigli”, wie die Kanäle genannt werden, ist der Naviglio Grande und direkt in seiner Nähe können Sie übernachten. Er ist zugleich der älteste und charmanteste Kanal - sogar der Marmor für den Bau des Mailänder Doms wurde auf diesem Kanal in die Stadt geschifft. Entlang des Naviglio Grande liegen vor allem Künstlerateliers und Cafés in denen man nicht selten berühmte Models treffen kann. Abends finden sich entlang der Promenade Jugendliche zusammen, um entspannte Abende zu verbringen. Folgt man dem Naviglio Grande, gelangt man zur “Darsena”. Das Hafenbecken galt früher als wichtiger Warenumschlagplatz und hat diesen Ruf bis heute nicht verloren: Samstags findet hier ab dem frühen Morgen ein Flohmarkt statt, auf dem vor allem Secondhand-Waren und Antiquitäten verkauft werden. Für Freunde des gemütlichen Flanierens ist eine günstige Privatunterkunft über den Kanälen von Mailand wie geschaffen. Tagsüber lassen sich Ateliers und die wunderschönen Hausfassaden bestaunen, während man den Abend in einem der Restaurants am Kanal gemütlich ausklingen lassen kann.

Unterkünfte in der Zona Tortona von Mailand

Für alle jungen oder jung gebliebenen Urlauber, die lieber die neuesten Trends verflogen als sich mit Gemälden und Kirchen zu beschäftigen, für die sind die Straßen rund um die Via Tortona eine wahre Goldgrube. Hier, in der "Zona Tortona", pulsiert das Leben. Models, Musiker, Künstler und Designer sind in der preislich moderaten Gegend ansässig geworden. In Hinterhöfen verstecken sich gemütliche Bars und Cafés, während sich auf den Straßen sowohl etablierte Marken wie Gucci und Versace, als auch junge Modedesigner präsentieren. In all diesem bunten Mischmasch aus umgebauten Fabriken und alten Kneipen lässt sich einfach ein ganzer Tag verbringen und immer wieder etwas Neues entdecken. Wenn man zur richtigen Zeit nach Mailand kommt, kann die Fondazione Arnaldo Pomodoro besuchen. Hier finden sich dreimal jährlich wechselnde Ausstellungen, Workshops sowie Konzerte - nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Ein Apartment in der Zona Tortona eignet sich vor allem für jene am besten, die Mailand mit den Augen ihrer jungen Bewohner sehen möchten: Mode, Musik und Moderne lassen sich am besten in diesem hippen Viertel genießen.

Apartments und Ferienwohnungen mit Luxusausblick – übernachten in Mailand wie ein König!

Mailand ist nicht nur für seine Mode bekannt, sondern vor allem auch für die Preise für ebenjene. Ebenso, wie es auf dem Flohmarkt bei der Darsena Kleidung zu unterdurchschnittlichen Preisen zu erstehen gibt, ist sie in anderen Vierteln unfassbar teuer. Unter freiem Himmel kann man durch die Via Montenapoleone flanieren. In dem Modeviertel finden sich über 90 Geschäfte unterschiedlichster Marken. Der Name der Shoppingmeile kommt übrigens von einer früher dort ansässigen Bank - der “Monte” - und Napoleon, der Mailand unter seiner Herrschaft zur Hauptstadt Italiens ernannte. Ein weiterer beliebter Anlaufpunkt für einen kostspieligen Shoppingtrip ist die Galleria Vittorio Emanuele II. - im 19. Jahrhundert entstanden, unter einer Glaskuppel gelegen und verziert mit Marmor, Fresken und Stuck, beherbergt die Galleria heute Geschäfte aller namhaften Marken. Doch nicht nur Mode lässt sich hier finden, auch Restaurants laden zum Verweilen ein. Natürlich zu entsprechenden Preisen. Wem nach einem ausgedehnten Shoppingtrip nach Musik ist, der kann abends die ganz in der Nähe gelegene “Scala”, das Mailänder Opernhaus besuchen oder Teatro a la Scala. Von außen eher unscheinbar, bietet sie dem Eintretenden im Zuschauerraum eine wahre Augenweide. Für jeden, der ein bisschen mehr Geld in der Tasche hat, lohnt sich eine Privatunterkunft in der Nähe der Shoppingmeilen auf jeden Fall - mit Waytostay finden Sie die perfekte Ferienwohnung mit italienischem Flair!

Sie wissen immer noch nicht, ob sich für Sie eine günstige Privatunterkunft oder ein teures Apartment mehr lohnt? Unser Reiseführer für Mailand kann Ihnen bei der Entscheidung hilfreich sein! Und wenn Sie schon in Italien sind - wie sieht es mit einem anschließenden Städtetrip nach Rom aus? Spaghetti, Pizza und Tiramisu warten!