Suche





Alle Apartments in Wien

Fahren & Parken

Zum Verkehr in Wien kann man eigentlich nichts Besonderes sagen. Wie in anderen Städten auch, stockt dieser zur Rush-Hour ein bisschen. Das größte Problem wird höchstwahrscheinlich sein, einen Parkplatz zu finden. Dazu muss man wissen: In den Bezirken 1-9 und 20 gilt montags bis freitags zwischen 9.00 und 22.00 Uhr, die Kurzparkdauer von max. 2 Stunden. Es gibt übrigens eine große Anzahl an Parkhäusern, nicht nur in der Inneren Stadt. Ihren Fahrschein können Sie wie gewohnt am Automaten oder im Trafik (Wiener Kiosk) beziehen. Oder aber über Ihr Handy, indem Sie Ihr KFZ-Zeichen per SMS an die Zentrale schicken und sich somit elektronisch bei der Politesse registrieren. Eigentlich sehr praktisch und ohne große Zettelei! Eine ähnliche Methode gibt es übrigens auch für Fahrkarten der U-/S-Bahn.

Für alle Park&Ride Freunde gibt es natürlich genug Möglichkeiten, Ihr Auto in Randbezirken abzustellen und von dort mit den „Öffi’s“ ins Zentrum zu fahren.